Wenn Himmel und Erde sich küssen...

"Unser Unternehmen ist nach dem kirgisischen Volkshelden Manas benannt, um den sich viele Legenden und Mythen ranken.

Die Motivation für das Unternehmen hat ihren Ursprung in einer Erzählung, dem Manas Epos, welche sich im Logo mit dem Mythos über seine Geburt verbindet."

Das Logo wurde im Jahr 2017 von Jonathan J. Kleefeld entworfen und besteht insgesamt aus vier Elementen:

1. Schriftzug "Manas Travel"

Das Unternehmen ist nach dem kirgisischen Volkshelden benannt, welcher die verstreuten und teilweise zerstrittenen kirgisischen Stämme unter einem Banner vereint hat. Dadurch ist es gelungen, die chinesischen Eroberer zu besiegen und den Fortbestand des kirgisischen Volkes zu sichern. Manas Travel möchte für das kirgisische Volk heute ein Gewinn sein und dabei den Manas als Vorbild nehmen.

2. Das "M"

Der Buchstabe "M" ist im Vergleich zum Rest des Schriftzuges größer. Seine Form erinnert an die kirgisischen Berge, die das Landschaftsbild Kirgistan maßgeblich beeinflussen und die Heimat der kirgisischen Nomaden und Tiere sind.

Die große Darstellung des "M" steht für unsere Ehrfurcht den erhabenen Bergen und der Natur im Allgemeinen gegenüber.

3. Die Farbgebung

Die Farbgebung des Schriftzuges ist an die Nationalflagge der Kirgisischen Republik angelehnt.

Nurzat Kleefeld (geb. Moldobaeva), die Gründerin von Manas Travel, stammt gebürtig aus Kirgistan.

Die Flagge besteht aus einem roten Hintergrund, welche an die Herkunft der Kirgisen und ihre Verwandtschaft mit den Mongolen erinnert. Hierauf befindet sich eine gelbe Sonne, in dessen Mitte eine stilisierte Jurte dargestellt ist, die klassische Behausung der Nomaden. Die Sonne hat 40 Strahlen, wobei ein Strahl jeweils für einen der kirgisischen Stämme steht, die Manas vereint hat.

Kirgistan Flagge

4. Der Himmelsmensch

Das Symbol unter dem "M" ist ein Himmelsmensch. Der Mythos bezeichnet Manas als den ersten Menschen. Dieser sei entstanden, als der Himmel die Erde geküsst hat.

Während der Sockel die Erde und der Bogen den Himmel darstellen, stellt die Raute im Zentrum der Figur die Geburt des Manas dar.

Die zum Bogen gerichteten Spitzen symbolisieren ausgebreitete Arme, welche die Dankbarkeit gegenüber Tengir (dem Himmel) ausdrücken sollen.

Logo von Manas Travel: Himmelsmensch

Jonathan J. Kleefeld

Die Figur "Himmelsmensch"