In Wanderstiefeln von See zu See

Freuen Sie sich auf eine Reise in die unberührte Natur!

In Kirgistan gibt es auf seiner Fläche von 199.000 km², die zu 95% aus Gebirgen besteht, insgesamt 1.923 Seen. Sie alle zu besuchen ist sicherlich eine Lebensaufgabe, sind doch einige von ihnen nur sehr schwer zu erreichen.

Der bekannteste See ist der Issyk-Köl, der als zweitgrößter Bergsee der Welt und Unesco-Weltkulturerbe auch in dieser Reise besucht wird. Der Tourismus findet hauptsächlich am Nordufer statt, wodurch wir am Südufer ungestört und abseits der schon ausgetretenen Pfade in die unberührte Natur eintauchen können.

Neben dem Issyk-Köl wandern wir noch zu drei weiteren Seen, die allesamt höher liegen und teilweise nur zu Fuß erreichbar sind.

Machen Sie sich gefasst auf eine aufregende Reise durch die eindrucksvolle Bergwelt Kirgistans!

Allgemeine Informationen zu Ihrer Reise

Reiseverlauf
Termine
Die Reise im Detail
Hinweise zur An- und Einreise
Anfrage stellen